Sonnige Alleinlage, Stille, weiter Blick über die Wälder, ganz viel Himmel und nachts die Sterne... 

 

 

Die Natur lädt uns ein, achtsam zu sein

Wir verlangsamen unser Tempo, halten inne und bemerken, wie kostbar all das ist, was uns umgibt. Unsere eigene Regenwasser-Quelle ist unsere einzige Wasserspenderin, deshalb sind wir aufmerksam und sparsam mit dem Wasserverbrauch und freuen uns, wenn unsere Gäste es auch sind - sei es beim (kurzen) Duschen, Zähneputzen oder Händewaschen. Da das Abwasser in unsere Bio-Kläranlage fließt, verwenden wir ausschließlich biologisch-abbaubare Produkte und stellen sie dir gerne zur Verfügung, falls du keine eigenen mitbringst (Seife, Shampoo, Duschgel). Es besteht auch die Möglichkeit, draußen die Regenwasserdusche und edle Komposttoilette zu nutzen!

 

Unser Haus ist ein über 300 Jahre altes, liebevoll bau-biologisch saniertes Forsthaus, Licht durchflutet und voller Charme und Gemütlichkeit.

 

Alle Tiere, die hier mit uns leben, sind unsere treuen Freunde und geschätzte Mitbewohner - sowohl unsere "Haustiere" als auch die Insekten, Vögel, Wildtiere oder Nager draußen. Wir freuen uns, wenn sie gerne um uns sind und behandeln sie genau so respektvoll, wie wir es für uns selber wünschen.

 

Nahrung ist für uns ein hochwertiges Lebenselixier. Bei uns gibt es pure und kreative vegane Bio-Küche. Auch hier spiegelt sich Respekt vor der Natur: durch unsere Entscheidung, was wir kaufen und konsumieren, bestimmten wir mit, wie Pflanzen und Tiere behandelt werden. Und da wünschen wir uns: so natürlich, sanft und respektvoll wie möglich. 

 

Die Atmosphäre und das Ambiente hier am Platz ist sehr kostbar. Um unsere Wahrnehmung und Achtsamkeit zu stärken und ganz auf die Natur auszurichten, gibt es kein WLAN, Fernsehen oder Radio.